Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: http://www.rain.de

Rundgang durch Rain

Frechen Staudengarten
Grundlage für diesen Rundgang ist das gleichnamige Taschenbuch, das am 23. Juli 2009 in 2., überarbeiteter, Auflage erschienen ist. Verkaufspreis: 3,50 Euro.Erhältlich an der Rathauspforte, in der Stadtbücherei und im Rainer Buchhandel. Herausgeber: Stadt RainText: Harald Johannes MannRedaktio  ...mehr
Ein Teil der rekonstruierten Stadtmauer am Übergang des Burgviertels zum Georg-Weber-Park
Der geschichtliche Rundgang durch die Altstadt beginnt in ihrem südöstlichen Winkel, im Burgviertel zu Füßen des Wasserturms; diese Ecke hängt eng mit der Gründungsgeschichte Rains zusammen. Beim "Karrer" (Hauptstr. 15) biegen wir in die Burggasse ein und stehen bald vor einem Stück rekonstruierter Stadtmauer mit Durchgang zum Ziegelmoos.  ...mehr
Georg-Weber-Park
Ein schmaler Weg, die Ziegelmoospassage, führt durch die erneuerte Stadtmauer hinunter zum Georg-Weber-Park.  ...mehr
Die idyllisch gelegene Mariengrotte, errichtet 1910
Wir steigen wieder zur Altstadt, zur "Burg" und die Stufen zum Wasserturm hoch und biegen bei der Einmündung in den Grottenweg nach rechts zur früheren Ziegelschanze ab.  ...mehr
Grabmal der Familie Pollak auf dem städtischen Friedhof
Von der Grotte führt uns ein Abstecher in Richtung Münchner Straße zum Städtischen Friedhof.  ...mehr
Pfarrstraße und Schulgasse, im Hintergrund das Schloss
Wir kehren zurück in die Altstadt, entweder über die Münchner Straße, vorbei am Postgebäude aus dem Jahre 1931 beim Rainer "Stachus", oder, was Geschichts- und Naturfreunden zu empfehlen ist, wieder über die Grotte und den Grottenweg in nördlicher Richtung zur Hauptstraße.  ...mehr
Originelle Jugendstil-Fassaden, Hauptstraße 20 und 22
Wir kehren entweder über die Schloßstraße oder von der ehemaligen Knabenschule nach Süden über die Baumanngasse zurück zur Hauptstraße.  ...mehr
Das rekonstruierte Schwabtor am westlichen Ausgang der Altstadt
Durch den Engpass zwischen den Häusern Hauptstr. 63 und 65 betreten wir das "Obere Eck".  ...mehr
Luftbild von Rain
Photofreunden sei die Perspektive vom Haus Kirchplatz Nr. 11 nach Osten empfohlen mit dem geschlossenen Ensemble des südlichen Kirchplatzes und der Allerheiligenkapelle als Blickfang.  ...mehr
Der Pfarrstraße und anschließend der Bürgermeister-Bleimayr-Straße folgend, gelangen wir zur Bahnhofstraße. Dort biegen wir links ab. Wir folgen der Bahnhofstraße bis zur Johannes-Bayer-Straße und gehen nach rechts bis zur evangelisch-lutherischen Kirche.  ...mehr
Wir spazieren vom evangelischen Gemeindezentrum über die Franz-Lachner-Straße nach Süden, biegen an ihrem Ende links in die Neuburger Straße ein und wandern nach links weiter. Nach einigen Minuten sehen wir zwischen Wohn- und Gewerbegebiet nördlich der Neuburger Straße die Wegkapelle "Maria Birnbaum".  ...mehr

drucken nach oben