Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: http://www.rain.de

Wasserwerk Rain - Information über die Wasseranalysen nach der Trinkwasserverordnung

Wasserwerk Rain
 
1) Versorgungsbereiche

a) Rain: Kernstadt sowie Feldheim und Niederschönenfeld

b) Burgheimer Gruppe: Bayerdilling (außer Wallerdorfer Straße ortsauswärts ab Schwarzwirt), Gempfing, Mittelstetten, Oberpeiching, Sallach, Staudheim, Überacker und Unterpeiching

c) Thierhaupter Gruppe: Bayerdilling (nur Wallerdorfer Straße ortsauswärts ab Schwarzwirt), Etting, Hagenheim, Wächtering und Wallerdorf

 

 

 

 

 

 2) Erläuterung zur Wasserhärte (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz - WRMG)
Härtebereich 1                  weich                         0 - 7 ° dH                  bis 1,3 mmol
Härtebereich 2 mittel 7 - 14 ° dH 1,3 - 2,5 mmol
Härtebereich 3 hart 14 - 21 ° dH 2,5 - 3,8 mmol
Härtebereich 4 sehr hart            über 21 ° dH über 3,8 mmol

 

1 ° dH (Grad deutsche Härte) = 1 Gramm Kalk (CaO = Kalziumoxid) je 100 Liter Wasser.

mmol (Millimol) = Atomphysikalische Sl-Einheit, definiert durch die Kozentration an Kalzium-Ionen und Magnesium-Ionen.

1 ° dH entspricht 0,178 mmol/Liter.

 

 

3) Ergebnisse der Wasseranalysen

(Umfassende Trinkwasseruntersuchung gemäß TrinkwV 2001) siehe unten angehängte Downloads.

 

 

drucken nach oben