Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: http://www.rain.de

Inbetriebnahme des Waldkindergartens "Lechfasane Rain"

Waldkindergarten Logo

Am 01.09.2015 eröffnete der Waldkindergarten "Lechfasane Rain".

Freudig teilte 2. Bürgermeister Leo Meier mit, dass das Projekt mit neun Kindern startet. Die Einrichtung kann von maximal 20 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung besucht werden.

 

Der bayerische Bildungsplan wird über Naturpädagogik wie im Regelkindergarten eingehalten, sagte Martin Heilingbrunner vom BRK.

Spielzeuge gibt es keine. Um den natürlichen Bewegungsdrang zu fördern und die Kreativität jedes einzelnen Kindes anzuregen, werden Naturgegenstände eingesetzt.

Einmal pro Woche steht Turnen und Vorschulerziehung auf dem Tagesplan.

Fünf Erzieherinnen und pädagogische Mitarbeiter kümmern sich um die Kinder. Gleichzeitig anwesend werden immer drei Mitarbeiter sein, da im Wald mehr Aufsicht nötig ist als im Regelkindergarten.

 

Schutz vor Regen bietet das Indianerzelt, indem auch Brotzeit gemacht wird. Bei Gewitter bietet die Schulaula Schutz. Ein Bauwagen wird voraussichtlich ab Januar vor Ort stehen.

 

Träger des Waldkindergartens ist der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK).

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Eröffnung Waldkindergarten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
v.l.n.r.: Zweiter Bürgermeister Leo Meier, Anja Michalak (sie absolviert

in der Einrichtung ihren Bundesfreiwilligendienst), Claudia

Wernhard (Landratsamt), Kindergartenleiterin Sandra Zerle,

Arthur Lettenbauer und Martin Heilingbrunner (beide BRK),

Erzieherin Stefanie Miller und Harald Reinelt (Stadt Rain)

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben