Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: https://www.rain.de

Innenstadtmanagement Rain

Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie die kostenlosen Beratungsleistungen in Anspruch. Sowohl Unternehmen als auch Immobilieneigentümer*innen, Vereinen und Bürger*innen können wir mit wertvoller Beratung zur Seite stehen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

 

1.1          Kontakt

Sie erreichen uns unter: (Termine nach Vereinbarung)

Mail: innenstadtRain@cima.de

Tel: 09090 703350

 

1.2          Um was geht es?

Die Stadt Rain ist Teil des Städtebauförderungsprogramms „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ und erhält damit Mittel des Bundes und des Freistaates Bayern.

Ziel des Programms ist es, die Stadt- und Ortsteilzentren zu attraktiven und identitätsstiftenden Standorten für Wohnen, Arbeiten, Wirtschaft und Kultur weiterzuentwickeln. Das Innenstadtmanagement wird durch die CIMA Beratung + Management GmbH im Auftrag der Stadt Rain betreut. Es ist Schnittstelle zwischen Ihnen – den Bürger*innen – und der Verwaltung. Ziel ist es, die Innenstadt Rains gemeinsam noch lebendiger und attraktiver zu gestalten sowie deren Weiterentwicklung zu fördern. Sie soll als Raum zum Leben, zum Wohnen und Arbeiten dienen sowie als Standort für Wirtschaft, Handel, Gastronomie, Kultur und Ehrenamt gestärkt werden. Das Innenstadtmanagement koordiniert gemeinsam mit der Stadt, mit engagierten Bürger*innen und den örtlichen Unternehmen das Anstoßen und die Umsetzung von Maßnahmen.

 

https://www.staedtebaufoerderung.info/DE/Service/Oeffentlichkeitsarbeit/oeffentlichkeitsarbeit_node.html;jsessionid=EB1B5477F4C97B8C0E396BB6C57C2069.live11311

 

1.3          Welche Ziele verfolgt das Innenstadtmanagement

  • Stärkung der Zusammenarbeit von privaten und öffentlichen Beteiligten
  • Stärkung der Innenstadt als Wirtschafts-, Lebens,- und Wohnstandort
  • Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Stärkung des Standortes durch Marketingaktivitäten, Projekte und Maßnahmen
  • Initiierung von Maßnahmen zur Aufwertung des öffentlichen Raumes der Innenstadt

 

1.4          Welche Aufgaben hat das Innenstadtmanagement

  • Wir initiieren und begleiten Projekte fachlich
  • Wir vernetzen die Beteiligung zur Umsetzung gemeinsamer Projekte
  • Wir beraten hinsichtlich Fördermöglichkeiten
  • Wir koordinieren und moderieren
  • Wir sammeln neue Ideen und Anregungen für Projekte im Sanierungsbiet
  • Wir informieren Sie regelmäßig zu Projekten und Maßnahmen

 

1.5          Die aktuellen Projekte

  • Kurzfristige Unterstützung der Interessengemeinschaft „Wir aus Rain“ hinsichtlich bei der Planung und der Organisation der Einkaufsnacht
  • Kurzfristige Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Aktion „Stadtradeln“
  • Planung und Durchführung eines Citychecks als Grundlage für weitere Maßnahmen
  • Planung und Einführung eines digital und analog verwendbaren Gutschein zur Stärkung der Kundenbindung mit Arbeitgebertool
  • Initiieren von Lenkungsgruppe und Projektfonds
  • Kommunikationsmaßnahmen z.B. Gespräche mit Unternehmern und Immobilienbesitzern
  • Vorstellung bei lokalen Unternehmen
  • Regelmäßige Zusammenkunft der Innenstadt-Unternehmer
  • Presse-/ und Öffentlichkeitsarbeit
  • Leerstands- und Flächenmanagement
  • usw.

 

1.6          Die Lenkungsgruppe

Die Lenkungsgruppe besteht aus 10-15 Personen, die den lokalen Querschnitt der Bevölkerung Rains repräsentieren. Sie kommen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Kultur und dem öffentlichen Leben, und spiegeln das breite Spektrum der Stadtgesellschaft wider. Die Zusammensetzung der Lenkungsgruppe beschließt der Stadtrat. Hauptaufgabe ist es, unter der Leitung des Bürgermeisters den Projektfonds zu verwalten.

 

Sie möchten Teil der Lenkungsgruppe werden? Kommen Sie gerne auf uns zu!

 

1.7          Der Projektfonds

Mit Hilfe des Projektfonds können private Projekte, die der Innenstadtentwicklung dienen, mit 50% bis zu 100% Förderung durch die Stadt Rain und Mitteln aus der Städtebauförderung unterstützt werden.

 

Der Projektfonds beinhaltet eine jährlich festgelegte Summe von 40.000 Euro, deren Verwendung von der Lenkungsgruppe, dem übergeordneten Steuerungsgremium, beschlossen wird.

 

Auf diese Weise werden private Akteure motiviert, ihre Ideen zur Förderung der Innenstadt direkt und unbürokratisch umzusetzen.

 

1.8          Wie erhalte ich finanzielle Unterstützung durch den Projektfonds?

(1)   Die antragsstellende Person wendet sich mit einer Idee oder einer Förderanfrage an das Innenstadtmanagement. Dort erhält sie Antragsformular und Richtlinien.

(2)   Den ausgefüllten Projektantrag sowie eine Kostenübersicht und eingeholte Angebote gibt die antragsstellende Person an das Innenstadtmanagement weiter.

(3)   Beantragte Projekte werden der Lenkungsgruppe vorgestellt und durch Mehrheitsentscheid entschieden. Erst nach der Förderzusage kann die Umsetzung des Projekts erfolgen.

(4)   Nach Fertigstellung des Projektes übergibt die antragsstellende Person Originalrechnungen, Fotos und Pressenachweise an das Innenstadtmanagement.

(5)   Es erfolgt eine Auszahlung von bis zu 100% des Projektkosten durch die Stadt gemäß vorher gefasstem Beschluss. Die jeweilige Förderhöhe wird individuell für jedes Projekt durch die Lenkungsgruppe entschieden.

 

   

drucken nach oben