Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Rain  |  E-Mail: info@rain.de  |  Online: https://www.rain.de

Nachruf Walter Rohr

Nachruf Walter Rohr

 

Sehr geehrte Familie Rohr, sehr geehrte Trauergäste,

 

tief bewegt nehmen wir heute Abschied von Herrn Walter Rohr. Herr Walter Rohr hat sich große Verdienste um unsere Stadt erworben. Herr Rohr war von 1984 bis 1996 und von 1999 bis 2002, insgesamt 15 Jahre Mitglied des Rainer Stadtrates. Die Stadt schuldet ihm für sein politisches Engagement großen Dank! Ich selber habe Herrn Walter Rohr nicht mehr in seiner Eigenschaft als Stadtrat kennenlernen dürfen. Schilderungen seiner damaligen Kolleginnen und Kollegen und meines Amtsvorgängers entsprechend, war Herr Rohr ein verantwortungsbewusster, erfahrener und stets besonnener Kommunalpolitiker. Sein politischer Spürsinn, seine Liebe und Leidenschaft für Rain und die Bauernschaft in Rain haben ihn ausgezeichnet. Mit Hingabe und Kraft hat er sich leidenschaftlich für die Belange der Landwirtschaft und im Bau- und Grundstücksausschuss vehement für eine gesunde Fortentwicklung unserer Stadt eingesetzt. Bei Grundstücksgeschäften galt er für die Stadt als hoch geschätzter Kenner der Gegebenheiten und anerkannter Berater. Gerechtigkeit in den städtischen Entscheidungen waren ihm stets oberstes Gebot. Herr Walter Rohr war bei seinen Stadtratskolleginnen und –kollegen geachtet und beliebt. Gerne verbrachte man mit ihm ein paar gesellige Stunden. Die Bevölkerung vertraute ihm. Seine Bereitschaft, sich für das Ehrenamt einzusetzen, fand Niederschlag in seinem langjährigen Wirken als Vorstandsmitglied der Flurbereinigungsgenossenschaft. 18 Jahre lang war Herr Walter Rohr dort als Wegemeister aktiv und arbeitete in dieser Funktion immer auch zum Wohle der Stadt Rain. Seine Leidenschaft für die Feuerwehr wurde nur noch übertroffen von seiner Verbundenheit zum TSV Rain. Der TSV Rain und die Flurbereinigungsgenossenschaft würdigten die Verdienste von Walter Rohr mit der Ehrenmitgliedschaft. Für über 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in seiner Heimatstadt Rain, erhielt er von der Stadt im Dezember 2009 die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

 

Wir trauern um Herrn Walter Rohr. Mit ihm verliert die Stadt eine große Persönlichkeit, die sich stets in den Dienst unserer Gemeinschaft gestellt hat. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Als Zeichen ihrer Verbundenheit legt die Stadt einen Kranz am Grab von Herrn Walter Rohr nieder.

drucken nach oben